Gefüllte Eier mit Krebsfleisch

Gefüllte Eier mit Krebsfleisch, dieses schnelle und leckere Rezept überrascht durch die spannende wirklich kulinarische Zugabe von Krebsfleisch. Eine alternative Variation dieses garantiert weizen- und glutenfreien Gerichts beinhaltet Thunfisch.

Dieses Rezept ist schnell zubereitet,  auch ungeübte Köche sind in ca. 10 bis 15 Minuten mit der Zubereitung fertig, und eignet sich als leckerer Snack zwischendurch oder als gesunder „Starter“ in den aktiven Tag. Wenn Sie Majonnaise selbst herstellen möchten: Hier ist das Rezept.

gefüllte Eier mal so, mal so
gefüllte Eier sind in vielen Variationen zubereitet immer wieder lecker und ein gesunder Baustein der Ernährung. www.wirwollengesund.de

 Das Rezept ist für 12 Stück ausreichend für zwei Personen, kann aber bei Bedarf beliebig erweitert werden. Dann einfach nur die Menge der Zutaten entsprechend erhöhen.

Der Kopf entscheidet

Werbung

Gefüllte Eier mit Krebsfleisch

Zutaten für 2 Personen:

  • 6 hart gekochte Eier, geschält und in der Länge halbiert
  • 1 Dose (180 g) Krebsfleich (abgetropft)
  • 5 EL Mayonnaise (selbstgemacht oder gekauft – Miracel Whip Balance enthält modifizierte Stärke).
  • ½ TL Sellerie- oder Meersalz
  • 1 EL frische Petersilie, gehackt

Die Eier der Länge nach halbieren, die Eigelbe in eine Schüssel geben. Die Eiweißhälften auf einen Teller geben.

Die Eigelbe mit einer Gabel zerstoßen, Krebsfleisch, Mayonnaise und Sellerie- bzw. Meersalz hinzufügen und gut vermengen.

Abschließend die Masse gleichmäßig auf die halben Eier verteilen und mit der Petersilie garnieren.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit.

Lass es Dir schmecken!
wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!
wirwollengesund.de

Gefüllte Eier mit Krebsfleisch

Sie möchten Ihre Mayonnaise selbst herstellen, weil Sie der gekauften Mayonnaise aus dem Super markt nicht trauen? Kein Problem.

Jo-Jo-frei nachhaltig abnehmen!

Werbung

Rezept für etwas 600 ml Majonnaise

ACHTUNG: Majonnaise mit gesunden Zutaten selbst herzustellen ist überhaupt kein Problem. Bitte achten Sie aber unbedingt darauf, dass alle Zutaten Zimmertemparatur haben. Was zu kalt ist, oder direkt aus dem Kühlschrank kommt, sollte in einem Wasserbad angewärmt werden. Am besten nehmen Sie die Zutaten tags zuvor aus der Kühlung.

Zutaten:

  • 3 Eigelb
  • 2 TL Dijonsenf
  • ¼ TL Meersalz
  • 500 ml besonders mildes Olivenöl
  • 4 EL Weißweinessig

Sie sollten für dieses Rezept ca. 5 Minuten Zubereitungszeit benötigen. Auf geht´s:

Eigelbe, Senf und Salz in den Mixer oder in die Küchenmaschine geben und auf hoher Stufe verarbeiten, mixen oder quirlen. Langsam das Olivenöl zugeben. Langsam heißt: Über den Zeitraum von mehreren Minuten langsam zuführen während die Maschine oder der Mixer weiter läuft. Abschließend den Essig zufügen und vollständig unterarbeiten.

Tipp: Majonnaise hält sich im Kühlschrank luftdicht verschlossen bis zu sieben Tagen.

Bleib gesund, iss gesund!
Eine gesunde Ernährung ist der Grundstein und „eine“ Säule der Gesundheit!
www.wirwollengesund.de