Spinatsalat mit Pilzen

Spinatsalat mit Pilzen, garantiert weizenfrei: Dieser einfache leckere Salat lässt sich leicht in größeren Mengen vorab zubereiten und schmeckt dann noch am Folgetag. Das Dressing erst kurz vor dem Servieren zugeben.

Tipp: Achten Sie bei fertigen Dressings auf die Zutaten. Meiden Sie fertige fettarme oder fettfreie Dressings die Fruktosesirup (Maissirup) und Saccharose enthalten. Fertige Dressings die gesundes Öl und nur wenig oder keinen Zucker enthalten, können Sie beruhigt genießen.

Stellen Sie doch selbst eine Vinaigrette aus gesundem Olivenöl und Essig für den ausreichenden Genuss her. Es liegt ganz bei Ihnen, ob Sie den Salat nur tröpfchenweise oder gründlich mit der Vinaigrette beträufeln.

Spinat ist gesund
Der mit dem Blubb

 

 Rezept für zwei Personen

(Bei größeren Mengen einfach das Mehrfache der angegebenen Mengen verwenden)

Spinatsalat mit Pilzen

 

  • 1 bis 2 Beutel junger Spinat oder Feldsalat
  • 180 g beliebige Pilze, in Scheiben geschnitten
  • ½ rote oder gebe Paprika, gewürfelt
  • 1 Frühlingszwiebel, in feinen Ringen
  • 60 g Walnüsse, halbiert
  • 180 g Schafskäse (Feta), in Würfel geschnitten
  • Vinaigrette aus Olivenöl und Essig
Spinatsalat
lecker und garantiert weizenfrei. Spinatsalat
Rezept
wirwollengesund.de

 

 

 

Den Spinat oder den Feldsalat, die Pilze, die klein gewürfelte Papikaschote, die Frühlingszwiebel, Eier und Walnüsse mit dem Schafskäse in eine ausreichende Schüssel geben und gut vermengen.

Jo-Jo-frei nachhaltig abnehmen!

Werbung

Spinatsalat mit Pilzen

Sie möchten nicht länger warten? Dann zum sofortigen Verzehr auf Portionstellern anrichten und mit dem Dressing frei nach Wunsch übergießen und vermengen.

Walnusskerne enthalten natürliches Arginin - ein gesunder Snack zwischendurch... wirwollengesund.de
Walnusskerne enthalten natürliches Arginin – ein gesunder Snack zwischendurch…
wirwollengesund.de

Zum Verzehr später oder am darauffolgendem Tag den Salat ohne Dressing in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank lagern. Das Dressing erst kurz vor dem Verzehr hinzufügen.

Variationen: Fügen Sie noch frische Kräuter hinzu. Zum Beispiel Korianderblätter oder Basilikum. Statt Schafskäse können Sie auch mit Hartkäse Ihrer Wahl variieren, entsteinte Oliven (schwarz oder grün).

Spinatsalat mit Pilzen

Guten Appetit

 

 

Länger Leben aber um welchen Preis

Länger Leben aber um welchen Preis

In dieser Woche wurde ein sehr interessanter Artikel über eine Studie veröffentlicht. Länger leben aber um welchen Preis.

Die häufigsten Krankheiten: Herz- und Kreislauferkrankungen.

Studie Lebenserwartungen veröffentlicht von SPIEGELonline

Zitat: „In Deutschland belegen Rücken- und Nackenschmerzen Platz eins in der Liste der Krankheiten, unter denen die Menschen am stärksten leiden. Erst an zweiter Stelle kommen Herzkrankheiten infolge von Durchblutungsstörungen (wie Herzinfarkte), an dritter Stelle stehen Schlaganfälle und an vierter Beschwerden der Sinnesorgane.“ Zitat Ende

Länger Leben aber um welchen Preis

Gesund und fit von der Jugend bis ins hohe Alter
wirwollengesund.de
Länger Leben – Im Alter fit bleiben ist nicht einfach.
Bild: Quelle Jerzy_pixelio.de

Länger Leben aber um welchen Preis weiterlesen