Unser Chef sagt uns schon wo es langgeht!

Unser Chef sagt uns schon wo es langgeht!

Garbsen: Unser Chef sag uns schon wo es langgeht! Der Kühlschrank ist Dein größter Feind? Im Supermarkt rufen die Süßigkeiten unaufhörlich bis sie im Einkaufskorb gelandet und noch vor dem Geschäft verspeist sind? Unser Chef ist da wieder mal sehr fleißig… wer ist denn eigentlich unser Chef? Nun Professor Froböse bringt es auf den Punkt. „Unser Chef ist eindeutig unser Gehirn“.

Und unser Chef sagt uns: „Ich will Zucker, ich will Kohlenhydrate! Ich will, ich will, ich will!“

Wer kennt sie nicht: Heißhungerattacken! Doch was tun gegen Heißhungerattacken? In diesem Gesundheitsvideo erklärt Professor Froböse woher die plötzlichen Gelüste auf Süßigkeiten und ungesundes Essen kommen und was Ihr gezielt für eine ausgewogene Ernährung tun könnt! Viel Spaß beim Gesundheitsvideo „Was tun gegen Heißhungerattacken?“!

Unser Chef sagt uns schon wo es langgeht!

Der Kühlschrank ruft! Ist es denn wirklich der Kühlschrank der ruft, oder ist es nur der „Chef“, der sagt, dass der Kühlschrank ruft?
So sieht er aus: „Der nächtliche Blick in den Kühlschrank auf der Suche nach Kohlehydraten oder etwas Süßem!“ Und das nicht nur während der Schwangerschaft, sondern in allen Lebenslagen.

Du bestimmst es nicht selbst! wir wollengesund.de
Unser Chef sagt uns schon wo es langgeht! wirwollengesund.de

Wie kann man sich gegen diese sture Herausforderung und diese ewige Verlockung wehren? Wie kann man dem „Chef“ beibringen nicht mehr so oft nach Süßem und Kohlehydraten zu verlangen? Gibt es ein Patentrezept, Strategien oder Hilfsmittel? Zumindest gibt es Rat.

Unser Chef sagt uns schon wo es langgeht!

Wie kann man das vermeiden? Nun Professor Froböse verrät in uns diesem interessanten Beitrag Strategien, die Erfolg versprechen können. Die UKMC-Methode


 

Der Kopf entscheidet

Werbung

  • Unterversorgung vermeiden
  • Körper umtrainieren
  • Mengen reduzieren
  • Chef belohnen

Abnehmen  wird möglicherweise mit der UKMC-Methode unterstützt und bringt Euch auf den richtigen Weg. Dieses Training und die Umerziehung durch Selbstbelohnung hilft sehr, den „Chef“ gnädig zu stimmen und Heißhungerattacken in den Griff zu bekommen.

Unser Chef sagt uns schon wo es langgeht!

Was mir auch sehr geholfen hat. Hochwertiger Mahlzeitersatz, der dem Körper alle notwendigen Mineralien und Nährstoffe gibt und für lange Zeit das Hungergefühl unterbindet. Gemeinsam mit viel Obst & Gemüse habe ich gesund und dabei wohl gelaunt in einem Jahr fast 30 kg Gewicht auf gesunde Art & Weise reduziert.

Achtung: Bitte darauf achten: Diätpülverchen oder Diätshakes bringen oftmals kurzfristig Erfolg. Diäten lassen jedoch immer etwas weg, was der Körper sich nach der Diät wiederholt und sogar noch Notreserven anlegt. Der befürchtete Jo-Jo-Effekt entsteht.

Wer mehr darüber erfahren möchte findet unter folgendem Link

http://t1p.de/bleibgesund

weitere Informationen.

Schreibt doch mal, wie Ihr Eure Heißhungerattacken in den Griff bekommen habt. Gern lese ich Eure Kommentare zu diesem Thema.

Unser Chef sagt uns schon wo es langgeht!

Diäten machen dick

Diäten machen dick!

Hannover: Diäten machen dick! Das hört sich ja verwirrend an. Oder? Übergewicht ist heutzutage überall. Das hat aber nichts mit schlechten Genen zu tun. Die Nahrungsmittelindustrie verantwortet bei den meisten Menschen Übergewicht und ungesunde Ernährung.

Diäten versprechen schnelle Hilfe. Aber oft werden die Menschen von den Ergebnissen enttäuscht. Das ist jedoch ganz einfach zu erklären…

Klick hier um Gratis-Information zu erhalten und Dein Gewicht dauerhaft reduzieren zu können!

Hier Gratis-Rückruf anfordern

Oder Produkterfahrungen anschauen… 

Das kennen wahrscheinlich viele von uns.

Wer kennt das nicht?

Qualvolle Diäten, die zunächst riesige Erfolge bieten. Diäten machen dick! Dann kommt das große Erwachen. Nach dem Beenden der Diät geht das Gewicht schneller wieder hoch, als man es zuvor durch Verzicht und eiserne Disziplin abgebaut hat.

Der Heißhunger überfällt Dich, wenn Du in der Küche am Kühlschrank vorbei gehst, oder wenn Du an Imbiß- und Schnellrestaurants vorbeigehst. Diäten machen dick! Und was mache ich über Mittag? Wo wollen wir schnell mal eine Kleinigkeit essen?

DER BEWEIS, DASS DIÄTEN NICHTS BRINGEN|Dick durch Diät. Diese Frau versuchte 30 Abspeckmethoden (von Atkins bis Weight Watchers) und keine brachte was. Erst als sie aufhörte sich zu quälen, wurde sie schlanker

Quelle: DER BEWEIS, DASS DIÄTEN NICHTS BRINGEN: Dick durch Diät – Diät – Bild.de

 Wer kennt das auch?

Obwohl ich Euch nicht sehen kann, fühle ich wie 98% aller denen diese Frage gestellt wird, den Finger heben! Diäten machen dick! Das ist auch ganz normal. Dabei gibt es sehr viele Versprechen wie diese…

Diäten machen dick!

Ich persönlich kenne das auch. Diäten aus der Frauenzeitschrift, aus dem Groschenroman oder der Fernsehzeitschrift. Das beste Ergebnis hatte ich noch mit Weight Watchers… das funktioniert, wie eigentlich kurzfristig alle Diäten. Aber: Diäten machen dick!

Was kommt danach? Ich habe mit Leidensgenossinnen und Leidensgenossen gesprochen. Alle waren rückfallig, die meisten haben nach der Diät noch einmal ordentlich Gewicht draufgelegt!

Unterm Strich: Nachher dicker als vorher!
Diäten machen dick!

Das kann es doch nicht sein. Oder? Es gibt Lösungen…

Einfach meinen Rückruf-Service nutzen… ich teile gern meine positiven Erfahrungen mit Euch.

Nachhaltig und gesund an Gewicht verlieren ist tatsächlich möglich. Ich selbst habe es geschafft (knapp 24 KG innerhalb von 8 Monaten. Ohne ein Jahresabo in einem Fitnessstudio, ohne Heißhungerattacken und Qualen). Und ich halte mein Gewicht. Klasse!

Diäten machen dick!

Wehre Dich auch …