Intervallfasten – schnell und problemlos schlank? Ich habe es ausprobiert

 Intervallfasten – schnell und problemlos schlank? Ich habe es ausprobiert

Garbsen 2017: Intervallfasten – schnell und problemlos schlank? Ich habe es ausprobiert. Intermittierendes Fasten auch Intervallfasten genannt ist die Bezeichnung für eine Ernährungsform, bei der ständig, in einem bestimmten Rhythmus, zwischen Zeiten der normalen Nahrungsaufnahme und des Fastens gewechselt wird.

Wer träumt nicht davon? Schnell und mühelos schlank werden und dabei auf nichts verzichten müssen. Gesund abnehmen und dem inneren Schweinehund die kalte Schulter zeigen und wiederkehrenden Heißhunger-Attacken standhaft zu widerstehen? Das kann wirklich nicht jeder. Im Netz findet man unzählige appetitliche hoffen lassende Headlines wie folgende:

  • 12 Kilo in 12 Wochen
  • Abnehmen mit dem neuen Ernährungstrend
  • normal essen und trotzdem abnehmen
  • der neue Fastentrend
  • mit Intervallfasten ohne JoJo-Effekt abnehmen

… und? Was ist da dran? Fake News?

Intervallfasten – schnell und problemlos schlank? Ich habe es ausprobiert

Das Thema Gesundheit beschäftigt mich seit langem. Im Zeitalter der Industrialisierung mit all seinen Folgen, wie negativen Umwelteinflüssen, Gen-Manipulationen, industriell hergestellten Nahrungsmitteln uvm. heißt es, wachsam zu sein. Zivilisationskrankheiten sind ein Alarmzeichen. Heutzutage gibt es tausend vermeidbare Krankheiten. Wer gesund werden bzw. bleiben will, muss bereits bei der Ernährung sorgfältig unterscheiden zwischen Junk Food und “Living Food”.

Diäten machen dick!

Wer dauerhaft abnehmen will, sollte nicht auf Schlankheitskuren mit Mini-Kalorienmengen setzen.

Denn: Langfristig machen Diäten dick!

Erklärung: Der Körper drosselt den Stoffwechsel und verbrennt nur noch wenig Energie. Beendet man die Diät und ernährt sich wieder normal, schaltet der Körper sofort wieder um. JoJo-Effekt

Es heißt  wachsam zu sein.

Es gibt gute Gründe, sich bewusst zu ernähren. Noch mehr als Gründe gibt es verschiedene Ernährungskonzepte. Fleisch spielt bei den meisten keine Rolle. Man kann es aber auch übertreiben…
Autor: Oliver Durke  – Schauspieler: Jenny Klippel, Janis Zaurins – Quelle: http://www.daserste.de

Schon 1978 beschrieb Marius Müller Westernhagen mit seinem Lied „Dicke“ musikalisch das Dilemma vieler Menschen.

DICKE SONGTEXT

Ich bin froh, dass ich kein Dicker bin
Denn dick sein ist ’ne Quälerei
Ich bin froh, dass ich so’n dürrer Hering bin
Denn dünn bedeutet frei zu sein.
Mit Dicken macht man gerne Späße
Dicke haben Atemnot
Für Dicke gibt’s nichts anzuzieh’n
Dicke sind zu dick zum Flieh’n.
Sie haben schrecklich dicke Beine
Dicke ham ’n Doppelkinn
Sie schwitzen wie die Schweine
Stopfen, fressen in sich rein.
Und darum bin ich froh, dass ich kein Dicker bin.
Denn dick sein ist ’ne Quälerei
Ja ich bin froh, dass ich so’n dürrer Hering bin
Denn dünn bedeutet frei zu sein!

Intervallfasten – schnell und problemlos schlank? Ich habe es ausprobiert

Also mein Ziel war es, hinter das Geheimnis des Intervallfastens zu kommen. Berufsbedingt habe ich körperlich sehr wenig Bewegung und auch zeitlich ist es mir kaum möglich mich sportlich intensiv zu betätigen. Die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio ist für mich daher keine Lösung. Abends nach verdientem Feierabend noch für Bewegung zu sorgen fällt mir sehr schwer. Auch war der innere Schweinehund oft sicherlich stärker. Aber es sollte ja auch ohne gehen. Initiator dieses Selbstversuches war ein Fernsehbericht bei Galileo am 23. Juli 2017 mit dem Titel: „Intervallfasten – alles essen was man will und trotzdem abnehmen.

Zitat: „Pizza, Burger, Eis und Cola. Bei dieser Diät ist alles erlaubt!“

Intervallfasten - schnell und problemlos schlank? Ich habe es ausprobiert
wirwollengesund.de – Essen was Spaß macht und trotzdem abnehmen?

Weiter erzählt eine Probandin in diesem Bericht: „Also ich hätte nie gedacht, dass ich Burger essen darf und dadurch abnehme!

Ich bin froh, dass ich kein Dicker bin
Denn dick sein ist ’ne Quälerei

Wow, das war ja mal eine Ansage. Chris und Claudia testen die Trend Diät aus den USA.  Sie dürfen essen, was Sie wollen, aber nur zu bestimmten Zeiten. Und unter Anleitung eines Coaches. Dieser Coach behauptete in diesem Beitrag: „Sie können schon bis zu 2 kg pro Woche verlieren„. Fazit in diesem Fernsehbericht: Es funktioniert tatsächlich. Obwohl Chris bereits nach 1 Woche das Intervall Fasten abgebrochen hat, wurde beim Wiegen nach 14 Tagen eine Gewichtsabnahme protokolliert. Bei Claudia, die dieses Experiment volle 14 Tage durchgehalten hatte, war das Ergebnis deutlich positiver. Waren das „Fake News„?

Intervallfasten – schnell und problemlos schlank? Ich habe es ausprobiert

Am 24. Juli 2017 startete ich mein eigenes Experiment. Anders als in dem Fernsehbeitrag  hatte ich mir vorgenommen das Experiment maßvoll durchzuführen. Wohl wissend, dass der Widerspruch zwischen abnehmen und ungezügelter Nahrungsaufnahme wie im Fernsehbericht dargestellt eigentlich nicht funktionieren kann.

Rahmenbedingungen:

Nahrungsaufnahme täglich nur in der Zeit von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Das bedeutet im Rhythmus von 19 Stunden nichts essen und dann im Zeitfenster von 5 Stunden Nahrungsaufnahme wie teilweise nachfolgend aufgeführt. Wichtig dabei ist eine hohe Flüssigkeitsaufnahme. Ich habe während dieser Zeit lediglich stilles Wasser getrunken. Täglich 2 Liter stilles Wasser über den Tag verteilt.  Abends aber habe ich nicht auf das geliebte Feierabend Bier verzichtet.

Umsetzung

Hier ein Auszug meines selbst gewählten Ernährungsprogramms während des Intervall Fastens:

Datum/Gewicht/Bemerkungen
24.07.17
110,9
Beginn Intervall
Intervall
Fleisch,Kohlauflauf/Smoothie
25.07.17
109,7
Intervall
14h:00h
2Äpfel
Braten/Gemüse/Smoothie
26.07.17
109,6
Intervall
2 Äpfel
400g Bockwurst/Smoothie
27.07.17
109,8
Intervall
2 Äpfel
Shirtakenudeln Scampi/Smoothie
28.07.17
108,4
Interval
2 Äpfel
/nichts
29.07.17
107,3
Intervall
Fondue
30.07.17
107,8
Intervall
Fondue
31.07.17
108,9
Intervall
1.Woche 2KG
Apfel, Kohlrabi, Heidelbeeren
Salat Huhn & Pilzen,
Eier-Käse-Schinken-Muffins,
Rikotta, Nüsse, Heidelbeeren
01.08.17
108,7
Intervall
1Apfel
Salat m. Huhn 2 Schinkenwürstchen
02.08.17
108,2
Intervall
3Äpfel
ZuchiniTomateAuflauf/QuarkNüsseÖl/
Obst Heidelbeeren Melone
03.08.17
108,6
Intervall
Jausenpaket
04.08.17
108,6
Intervall
Jausenpaket
Käse/QuarkÖl/Eierlikör/Nüsse
05.07.17
108,7
Interwall
Pfifferlinge Rührei
Bier
06.08.17
108,0
Interwall
Gemüsepfanne m. Bratwurst
Smoothie & Melone

Endergebnis nach knapp 4 Wochen:

20.08.17
108,2
Ende Intervall
Gewichtsred. 2,7 kg
Was hat es wirklich gebracht?

Zieht man in Betracht, dass nur durch disziplinierte zeitlich begrenzte Nahrungsaufnahme eine Gewichtsreduzierung in knapp vier Wochen von fast 3 kg möglich ist, möchte ich diese Form der Gewichtsreduzierung ausschließlich positiv bewerten.
Es funktioniert tatsächlich! 

Intervallfasten – schnell und problemlos schlank? Ich habe es ausprobiert

Und danach? Nummer 1 zu werden ist nicht schwer, Nummer 1 zu bleiben dagegen schwer! Wer kennt diese Situation nicht?  Auch die Nachhaltigkeit möchte ich bewerten. Nach 2 Monaten kann ich bestätigen, ein JoJo-Effekt ist ausgeblieben. Vielerorts herscht Erstaunen darüber, es ist jedoch durch angepasste Ernährung und maßvolle Nahrungsaufnahme begründet. So ist es mir gelungen, das erreichte Gewicht zu halten.

Fazit: Intervallfasten – schnell und problemlos schlank? Ich habe es ausprobiert und es funktioniert tatsächlich, vorausgesetzt ist, die Nahrungsaufnahme hält Balance mit dem Kalorienverbrauch.

Was denkst Du über das Abnehmen durch Intervallfasten? Ist das auch für Dich einen Versuch wert? Ich bin gespannt auf Dein Feedback.

Mein nächstes Projekt im Januar wird sein:
Zuckermafia - wie kann ich widerstehen?
wirwollengesund.de
Ist zuckerfrei leben überhaupt noch möglich?
40 Tage  ohne Zucker – geht das überhaupt?
Dieser Blog-Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine ärztliche Diagnose. Sie erhalten keine Heilaussagen! Unterstützen Sie Ihren Körper bei den gesundheitlichen Herausforderungen. Er wird es Ihnen danken!

 

Vorsicht bei Magensäure-Blockern. Erhöhtes Krebsrisiko droht

Vorsicht bei Magensäure-Blockern. Erhöhtes Krebsrisiko droht

Also doch? Vorsicht bei Magensäure-Blockern. Erhöhtes Krebsrisiko droht.

Krebs durch Tabletten?
Vorsicht bei Magensäure-Blockern. Erhöhtes Krebsrisiko droht. Vorsicht bei Magensäure-Blockern. Erhöhtes Krebsrisiko droht

Was sind eigentlich
Magensäure-Blocker?
Die sogenannten Protonenpumpen-Hemmer helfen schnell und sind für viele Menschen unverzichtbar. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Protonenpumpen-Hemmer wie zum Beispiel „Omeprazol dura“ tatsächlich die Beschwerden gelindert haben. Wie so oft im Leben aber liest man den Beipackzettel nicht, oder man nimmt zu sorglos Medikamente.

Protonenpumpenhemmer
Der Wirkstoff des Arzneimittels „Omeprazol dura“ gehört zu einer Gruppe von Arznei-mitteln, die „Protonenpumpenhemmer“ genannt werden. Diese wirken, indem sie die Säuremenge, die Ihr Magen produziert, verringern.

Ausführliche Informationen

zum Medikament
Omeprazol dura 40mg : Nebenwirkungen, Dosierung, Anwendungsgebiete, Hinweise zur Einnahme, Wechselwirkungen, Aufbewahrung

Quelle: Omeprazol dura 40mg – Beipackzettel / Informationen | Apotheken Umschau

Dosierung: 30 Minuten vor der Nahrungsaufnahme 1 Kapsel.

Vorsicht bei Magensäure-Blockern. Erhöhtes Krebsrisiko droht

2010 im Urlaub auf der Sonneninsel Gran Canaria. Nach einem tollen Abendessen im Restaurant Toro Negro in der Kasbah war es plötzlich da. Das sehr unangenehme Gefühl, die Speise will nicht mehr rutschen und die Speiseröhre sei verstopft. Panik und Ratlosigkeit gefolgt von Hilflosigkeit.

Da probiert hilflos man alles aus. Den so oft zitierten und berühmten Verdauungsschnaps,  vergebliche mehrfache Versuche sich zu Erbrechen und das Gegessene wieder auszuwürgen. Leider alles vergeblich.  Weder im Stehen, Sitzen oder Liegen gibt es Linderung.

Zu viel Magensäure kann in vielerlei Ausprägungen auftreten. Die häufigen Ausprägungen sind sehr sehr unangenehm, jedoch vielfach harmlos und durch falsche Ernährung und der allgemeinen Übersäurung des Körpers begründet.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Vorsicht bei Magensäure-Blockern. Erhöhtes Krebsrisiko droht

Muss ich wirklich auf Medikamente zurückgreifen? Oder  gibt es alternative Lösungen?

Ausführliche Informationen zum Medikament Omeprazol dura 40mg : Nebenwirkungen, Dosierung, Anwendungsgebiete, Hinweise zur Einnahme, Wechselwirkungen, Aufbewahrung

Quelle: Omeprazol dura 40mg – Beipackzettel / Informationen | Apotheken Umschau

 Die Liste der Nebenwirkungen ist grausam!

Vorsicht bei Magensäure-Blockern. Erhöhtes Krebsrisiko droht

Glauben Sie ernsthaft daran, dass in den Beipackzetteln auch auf ein erhöhtes Krebsrisiko vom Hersteller offen hingewiesen würde? Wahrscheinlich nicht – oder? Schließlich geht es vielerorts in erster Linie darum marktwirtschaftlichen Zielen zu folgen.

Es geht auch ohne  Protonenpumpen-Hemmer!

Meine Produkterfahrungen haben einen erstaunlichen Erfolg gehabt.  Seit ich im August 2015 auf die Produkte von Synergy vertraut habe, ist die Einanahme von Protonenpumpen-Hemmern in Form von Omeprazol dura nicht mehr nötig!

Wie ist das möglich?

Synergy PhytoLife, aus Maulbeerblättern und Alfalfa gewonnen, ist eine reichhaltige Mischung von Chlorophyllin (Natrium-Kupfer-Chlorophyllin) und Pfefferminzöl. Das qualitativ erstklassige Pfefferminzöl, das in PhytoLife enthalten ist, trägt zu einer gesunden Verdauung bei und verwandelt gewöhnliches Wasser in ein schmackhaftes Getränk, das Sie den ganzen Tag über genießen können. Dies zusammen mit dem frischen Geschmack und der flüssigen Form macht PhytoLife zu einem wunderbaren Zusatz zu einer ausgewogenen Ernährung.
Machen Sie PhytoLife von Synergy zu einem Teil Ihrer Ernährung, indem Sie zweimal täglich einen Teelöffel (5 ml) auf ein Glas Wasser geben.

Chlorophyll

  • Chlorophyll unterstützt die Körperentgiftung
  • wirkt Blut bildend
  • reinigt das Blut
  • hilft bei der Sauerstoffverteilung
  • reguliert den Blutdruck
  • fördert de Zellaufbau
  • schafft ein ausgewogenes Säure-Bassen-Verhältnis
  • regelt und födert die Verdauung
  • fördert geistige Fitness
  • schärft die Konzentration
  • stärkt die Leber

Quelle: CHOLOPHILL – Das grüne Blut

Das grüne Blut
Vorsicht bei Magensäure-Blockern. Erhöhtes Krebsrisiko droht. Chlorophyll – das grüne Blut gibt Sonnenernergie über die Ernährung an den Körper weiter..
Vorsicht bei Magensäure-Blockern. Erhöhtes Krebsrisiko droht

Ich empfehle die Nahrungsergänzung von Synergy Worldwide aus eigener Erfahrung. Seit dem ich dieses Produkt anwende, habe ich erstaunliche Produkterfahrungen gemacht. Mit Phytolife von Synergy war es mir möglich, auf Protonenpumpen-Hemmer vollumfänglich zu verzichten. Prävention statt Aktion.

Nicht warten, Produkterfahrungen sammeln!

DIE MISSION VON SYNERGY WORLDWIDE ist es, die innovativsten und hochwertigsten Gesundheitslösungen anzubieten und damit Leben überall auf der Welt zu verändern.

Synergy – leave a legacy – Premium Gesundheit

Seit ich Synergy PhytoLife nutze, benötige ich KEINE  Protonenpumpen-Hemmer mehr! Das bedeutet für mich, keine Arzneimittel mehr, keine Nebenwirkungen mehr!

wirwollengesund.de - Synergy - leave a legacy  - Hilf Deinem Körper gesund zu bleiben! - Wenn Du es nicht tust, wer dann?
wirwollengesund.de – Synergy – leave a legacy – Hilf Deinem Körper gesund zu bleiben! – Wenn Du es nicht tust, wer dann?
Dieser Blog-Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine ärztliche Diagnose. Sie erhalten keine Heilaussagen! Unterstützen Sie Ihren Körper bei den gesundheitlichen Herausforderungen. Er wird es Ihnen danken!

Das Mikrobiom – Darm mit Charme pubsen ist gesund

Das Mikrobiom – Darm mit Charme pubsen ist gesund

Das Mikrobiom – Darm mit Charme pubsen ist gesund: Viel Spaß mit diesem tollen Vortrag von Giulia Enders, mit dem sie nicht nur beim Science Slam sehr erfolgreich war, sondern es mittlerweile als Buchautorin in die Bestsellerlisten geschafft hat. Ihr Thema: Der menschliche Darm, erklärt mit ganz viel Charme!

Bereits in der WG hat sich die Medizinstudentin Giulia Enders der Frage eines Mitbewohners stellen müssen: „Giulia, Du studierst doch Medizin. Wie geht kacken?

Eine echt spannende Angelegenheit…

Von der „melkenden“ Speiseröhre über den Dünndarm zum Dickdarm bis zum Anus. Eine Reise von Schließmuskel zu Schließmuskel, nämlich dem inneren der Speiseröhre hin zum äußeren nämlich dem Ende unseres Verdauungsapparates. Vielerorts als Schimpfwort benutzt ist der Anus letztlich vielleicht das mächtigste Organ des menschlichen Körpers.

Das Mikrobiom – Darm mit Charme
pubsen ist gesund

Jüngste wissenschaftliche Entdeckungen haben ein faszinierendes inneres Ökosystem in jedem von uns enthüllt, das Mikrobiom genannt wird. Dieses komplexe Netzwerk aus Bakterien, Pilzen und Mikroflora befindet sich hauptsächlich im Verdauungstrakt und beeinflusst buchstäblich jedes System im menschlichen Körper. Das Mikrobiom ist für 90% der Zellen im menschlichen Körper verantwortlich, die SIE ausmachen. Diese Zellen können für oder gegen Sie arbeiten.

Grundlegende Fragen unserer Menschlichkeit werden offen und informativ mit einem Augenzwinkern beschrieben. Ein eigentlich schwieriges Thema kommt so sympatisch rüber.  Und es geht uns ALLE an.

Das Mikrobiom – Darm mit Charme pubsen ist gesund

Es sitzt nicht nur im Darm, 2 kg in der Masse, also genauso schwer wie unser Gehirn, sondern es beeinflusst alles in uns und um uns. Schon allein, wenn wir jemandem die Hand geben, verändert sich unser Mikrobiom. Bislang konnte man darauf nur Einfluss nehmen durch eine Stuhlplantation!

Quelle: Das Mikrobiom – lebenswichtiges Getümmel im Darm

Das Mikrobiom – Darm mit Charme pubsen ist gesund

Jetzt ist es an der Zeit, sich mit diesem Thema das Mikrobiom – Darm mit Charme pubsen ist gesund näher zu beschäftigen.  Seit 2012, dem Jahr als sich Giulia Enders sehr erfolgreich dem Thema Mikrobiom (Darmbakterien) und dem Darm widmete, hat sich viel getan. Die Wissenschaft hat endlich den Schlüssel zu diesem komplexen mikroskopischen sozialem Netzwerk – genannt Mikrobiom – gefunden.

Das Mikrobiom - Darm mit Charme pubsen ist gesund
Der erste Schritt besteht darin, die Forschungsfrage zu beschreiben… Das Mikrobiom – Darm mit Charme pubsen ist gesund

In Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern, Forschern und Medizinern im Hughes Center für Forschung und Innovation hat Synergy WorldWide mit großer Sorgfalt patentierte Lösungen entwickelt, die den Körper Reinigen, Stärken und Schützen sollen. Sie alle setzen beim Mikrobiom an.

Quelle: Elite Health | Synergy WorldWide | Synergy Worldwide

Das Mikrobiom – Darm mit Charme pubsen ist gesund

Sie möchten mehr über das Mikrobiom und Ihr faszinierendes inneres Ökosystem erfahren? Wie kann das Mikrobiom das gesundheitliche Wohlbefinden beeinflussen? Welche Auswirkungen kann das Mikrobiom auf unseren menschlichen Köper ausüben?

Wenn Sie wissen wollen, wie das geht, dann vertraue ich Ihnen das gerne an.

KLICKEN SIE JETZT DEN KOSTENLOSEN

Rückruf-Service – wirwollengesund.de

 

Das Mikrobiom - Darm mit Charme pubsen ist gesund
Pubsen ist gesund! Flatulenz (von lat. Wind, Blähung). Das Mikrobiom – Darm mit Charme pubsen ist gesund

 

Dieser Blog-Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine ärztliche Diagnose. Sie erhalten keine Heilaussagen! Unterstützen Sie Ihren Körper bei den gesundheitlichen Herausforderungen. Er wird es Ihnen danken!

Das Mikrobiom – lebenswichtiges Getümmel im Darm

Das Mikrobiom – lebenswichtiges Getümmel im Darm

Garbsen, 2017: Das Mikrobiom – lebenswichtiges Getümmel im Darm. Es sitzt nicht nur im Darm, 2 kg in der Masse, also genauso schwer wie unser Gehirn, sondern es beeinflusst alles in uns und um uns. Schon allein, wenn wir jemandem die Hand geben, verändert sich unser Mikrobiom. Bislang konnte man darauf nur Einfluss nehmen durch eine Stuhlplantation!

Das Darm-Mikrobiom – die Summe aller mikroskopisch kleinen Bewohner, die unseren Verdauungstrakt vom Mund bis zum After besiedeln – ist deutlich mehr als eine Hilfstruppe von Einzellern bei der Zerlegung von Nahrung in verwertbare Komponenten. Es ist ein Schlüssel zum Verständnis für das Auftreten von Autoimmunerkrankungen, steuert mit, ob und wann wir übergewichtig werden (und an Diabetes oder Fettstoffwechselstörungen erkranken) und bestimmt, ob wir einzelne Medikamente nicht vertragen oder eine andere Dosis als üblich benötigen. Gerät das fein austarierte Gleichgewicht zwischen den mehr als tausend Spezies aus der Balance, drohen chronische Entzündungen des Darms und anderer innerer Organe.
Quelle: http://www.pharmazeutische-zeitung.de
Beitrag erschienen in Ausgabe 47/2012

 

Das Mikrobiom – lebenswichtiges Getümmel im Darm

Liebe Leserin, lieber Leser,
unser ganzer Körper – ob innen oder außen – ist mit
Bakterien und anderen Mikroorganismen besiedelt. Sie
leben auf den Händen, der Zunge oder im Darm und
scheinen mehr Einfluss auf unsere Gesundheit zu haben,
als wir bis lang angenommen hatten. Die Entschlüsselung
des mikrobiellen Erbguts – Mikrobiom genannt – gilt als
einer der letzten großen weißen Flecken der Forschung.
Lesen Sie in dieser Ausgabe, welche Krankheiten in Verbindung
mit dem Mikrobiom stehen und wie die richtigen
Bakterienkulturen bei der Therapie helfen können.
Quelle: Judith Merkelt E-Mail: merkelt@spektrum.de
Erscheinungsdatum dieser Ausgabe: 27.06.2016
Spektrum der Wissenschaft kompakt
http://www.spektrum.de/suche/#!/q/Mikrobiom

Das Mikrobiom – lebenswichtiges Getümmel im Darm

Die Erforschung des Mikrobiom´s nimmt Fahrt auf und das ist gut so. In naher Zukunft ist es für uns möglich das Mikribiom positiv zu beinflussen. Reinigen und anschließend Stärken und Schützen. So wird die wegweisende Lösung für einen gesunden Körper sein. Gut zu wissen, dass eine Lösung In Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern, Forschern und Medizinern im Hughes Center für Forschung und Innovation im Haus von Synergy WorldWide entwickelt wurde, die in Kürze dem Markt zur Verfügung gestellt wird.

ANSATZ IM KERN

Schon seit Jahrzehnten wirken Menschen mit Hilfe von Nahrungsergänzungsmitteln gezielt auf verschiedene Körpersysteme ein; diese Lösungen gehen aber nicht ausreichend auf das ein, was heute als die Grundlage der Gesundheit insgesamt betrachtet wird.

Jüngste wissenschaftliche Entdeckungen haben ein faszinierendes inneres Ökosystem in jedem von uns enthüllt, das Mikrobiom genannt wird. Dieses komplexe Netzwerk aus Bakterien, Pilzen und Mikroflora befindet sich hauptsächlich im Verdauungstrakt und beeinflusst die Gesundheit von buchstäblich jedem System im menschlichen Körper. Das Mikrobiom ist für 90% der Zellen verantwortlich, die SIE ausmachen. Diese Zellen können für oder gegen Sie arbeiten.

Das Mikrobiom – lebenswichtiges Getümmel im Darm

Neue Wissenschaftsdisziplin

Für die Mikrobiom-Forscher ist das Darm-Mikrobiom eine Art Superorgan, das mit vielen Körperfunktionen in dynamischer, wechselseitiger Verbindung steht. Ist es möglich das Geheimnis zu lüften, warum eineigige Zwillinge unterschiedliche Stoffwechsel haben? Warum ist der eine Zwilling rank und schlank, und der Andere nicht? Es gibt Antworten.  Gottseidank.

Das Mikrobiom - lebenswichtiges Getümmel im Darm
Lebenswichtiges Getümmel im Darm. Mikrobiom – wirwollengesund.de – Das Mikrobiom – lebenswichtiges Getümmel im Darm

 

Liebe Leserin, lieber Leser dieser Artikel, jetzt habe ich Ihnen ein Menge an Informationen überlassen, obwohl es zu diesem wichtigen Gesundheitsthema sicherlich nur eine allgemeine Information sein kann. Es würde mich freuen, wenn Sie Interesse an weiteren Informationen zu den Produkten von Synergy nutzen würden und Ihrem Körper so helfen gesund zu bleiben. Nutzen Sie dafür gerne meinen Rückrufservice.

 

Das Mikrobiom – lebenswichtiges Getümmel im Darm

 

Dieser Blog-Artikel behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine ärztliche Diagnose. Sie erhalten keine Heilaussagen! Unterstützen Sie Ihren Körper bei den gesundheitlichen Herausforderungen. Er wird es Ihnen danken!

Kohlrabi in Sahne gedünstet – ganz ohne Weizen

Kohlrabi in Sahne gedünstet – ganz ohne Weizen

Garbsen: Kohlrabi in Sahne gedünstet – ganz ohne Weizen. Dieses leckere und gesunde Rezept ist schnell zubereitet und ist zudem sehr gesund.

Kohlrabi richtig aufbewahrt im Kühlschrank bitte im Obst- und Gemüsefach, hält sich circa vier Tage. Ist er Kohlrabi frisch, hat er frisch aussehendes gesundes grünes sogenanntes Laub. Man erkennt länger liegenden Kohlrabi schnell am welk aussehendem Laub der Blätter.

Die zarten frischen Blätter des Kohlrabi werden auch als Herzblättchen bezeichnet.

Eine glutenfreie Ernährung ist für Menschen mit Gluten-Unverträglichkeit besonders wichtig. Gluten ist besonders im „modernen Weizen“ enthalten. Die Liste der Krankheitssymptome, die man Gluten zuschreibt, ist sehr lang. Die Liste der Krankheitssymptome die man Gluten zuschreibt ist sehr lang. Hier nur eine kleine Auflistung aller schlimmen Ursachen:

  • Zöliakie
  • Rheumatische Athritis
  • Schuppenflechte
  • Multiple Sklerose
  • Diabetis Typ 1

Kohlrabi in Sahne gedünstet – ganz ohne Weizen

Gibt es wirklich einen Unterschied zwischen dem Ur-Weizen, also dem „antiken“ Weizen und dem Weizen in der „modernen“ Art, wie er heute auf den Äckern und Feldern vor unserer Haustür geerntet wird? Schon augenscheinlich Ja! Es fällt auf!!!

Ich kann mich noch gut an meine Kindheit erinnern, wie wir Kinder uns manchmal im Weizenfeld versteckt haben…

Das geht heute gar nicht mehr! Der moderne, hochgezüchtete Sommer- oder Winterweizen wächst nur noch wenige Zentimeter hoch, wurde inzwischen zigmal neu gezüchtet und verbessert. Damit die Erträge gesteigert werden können, gibt es heutzutage schnell und nicht hochwachsende Getreidearten. Was dabei alles auf der Strecke bleibt, mag und kann ich nicht beurteilen. Was bleibt ist die Ungewissheit.

Auch die Diskussion darüber, ob Gluten oder Weizen mehr oder weniger zuträglich für unsere Gesundheit ist, wird immer häufiger geführt. Ist die Ursache mehr im Getreide zu suchen, oder ist die weitere Verarbeitung für das, die Gesundheit beeinträchtigende, Ergebnis verantwortlich?

Kohlrabi in Sahne gedünstet – ganz ohne Weizen

Gluten: Liebling der Lebensmittelindustrie Gluten ist ein Klebereiweiss, das in den meisten Getreidesorten enthalten ist. Besonders hoch ist der Glutenanteil im Weizen. Der Weizen wird seit Jahrhunderten gezüchtet und zwar so, dass erstens der Ertrag und zweitens der Glutenanteil besonders hoch ist. Denn Gluten ist das Zaubermittel der Lebensmittelindustrie. Es wird als Stabilisator, Verdickungsmittel, Geliermittel, Geschmacksträger, Aromastoff und Farbstoff verwendet. Ganz besonders aber sorgt Gluten dafür

Quelle: Glutenfreie Ernährung: Leicht und Lecker!

Fest steht: Pizzabäcker brauchen „Gluten“ um Pizzateig drehen und werfen zu können wie Profis! Ohne das Klebemittel Gluten wären diese künstlerischen Darbietungen nicht möglich (siehe Video).

Aber es gibt ja auch noch andere leckere und „gesündere“ Rezepte. Es müssen ja nicht immer Teigwaren oder Speisen mit Mehl und Gluten sein…

Kohlrabi in Sahne gedünstet – ganz ohne Weizen

Zutaten für vier Personen:

  • 4 mittelgroße Kohlrabi
  • 20 g Butter
  • 1 Zwiebel, mittelgroß, fein gehackt
  • 6 EL Hühnerbrühe
  • 200 g Sahne
  • Salz Pfeffer aus der Mühle, Prise Muskat gerieben, frische Petersilie gehackt

Es dauert ca 20 Minuten ohne Vorbereitungszeit…

Kohlrabi in Sahne gedünstet - ganz ohne Weizen - wirwollengesund.de
Kohlrabi in Sahne gedünstet – ganz ohne Weizen – wirwollengesund.de

Auf geht es:
Kohlrabi schälen und dabei die kleinen Herzblättchen zurückbehalten, in ca. 1 cm dicke Scheiben und danach in Stifte schneiden.

Die Butter erhitzen und die Zwiebel darin glasig braten. Die Kohlrabistifte beifügen und durchschwenken. Nach kurzer Zeit mit der Hühnerbrühe ablöschen und alles kurz aufkochen lassen. Dann die Sahne hinzufügen. Alles abschmecken mit Muskatnuss, Pfeffer, Salz. Alles bei kleiner Hitze ungefähr 10 Minuten dünsten. Bitte darauf achten, dass nichts anbrennt (einfach den Topf ab und an schütteln).

Die kleinen Herzblättchen spülen, trocknen und hacken. Den Kohlrabi anrichten und mit den Herzblättchen und der Petersilie bestreuen und servieren.

Guten Appetit!

Tipp: Passt gut zu Fisch, Braten oder Kurzgebratenem.

Unser Chef sag uns schon wo es langgeht!

Unser Chef sag uns schon wo es langgeht!

Garbsen: Unser Chef sag uns schon wo es langgeht! Der Kühlschrank ist Dein größter Feind? Im Supermarkt rufen die Süßigkeiten unaufhörlich bis sie im Einkaufskorb gelandet und noch vor dem Geschäft verspeist sind? Unser Chef ist da wieder mal sehr fleißig… wer ist denn eigentlich unser Chef? Nun Professor Froböse bringt es auf den Punkt. „Unser Chef ist eindeutig unser Gehirn“.

Und unser Chef sagt uns: „Ich will Zucker, ich will Kohlenhydrate! Ich will, ich will, ich will!“

Wer kennt sie nicht: Heißhungerattacken! Doch was tun gegen Heißhungerattacken? In diesem Gesundheitsvideo erklärt Professor Froböse woher die plötzlichen Gelüste auf Süßigkeiten und ungesundes Essen kommen und was Ihr gezielt für eine ausgewogene Ernährung tun könnt! Viel Spaß beim Gesundheitsvideo „Was tun gegen Heißhungerattacken?“!

Unser Chef sag uns schon wo es langgeht!

Der Kühlschrank ruft! Ist es denn wirklich der Kühlschrank der ruft, oder ist es nur der „Chef“, der sagt, dass der Kühlschrank ruft?
So sieht er aus: „Der nächtliche Blick in den Kühlschrank auf der Suche nach Kohlehydraten oder etwas Süßem!“ Und das nicht nur während der Schwangerschaft, sondern in allen Lebenslagen.

Unser Chef sag uns schon wo es langgeht!
Unser Chef sag uns schon wo es langgeht! Der Kühlschrank ruft… www.wirwollengesund.de

Wie kann man sich gegen diese sture Herausforderung und diese ewige Verlockung wehren? Wie kann man dem „Chef“ beibringen nicht mehr so oft nach Süßem und Kohlehydraten zu verlangen? Gibt es ein Patentrezept, Strategien oder Hilfsmittel? Zumindest gibt es Rat.

Unser Chef sag uns schon wo es langgeht!

Wie kann man das vermeiden? Nun Professor Froböse verrät in uns diesem interessanten Beitrag Strategien, die Erfolg versprechen können. Die UKMC-Methode


 

Der Kopf entscheidet

Werbung

  • Unterversorgung vermeiden
  • Körper umtrainieren
  • Mengen reduzieren
  • Chef belohnen

Abnehmen  wird möglicherweise mit der UKMC-Methode unterstützt und bringt Euch auf den richtigen Weg. Dieses Training und die Umerziehung durch Selbstbelohnung hilft sehr, den „Chef“ gnädig zu stimmen und Heißhungerattacken in den Griff zu bekommen.

Unser Chef sag uns schon wo es langgeht!

Was mir auch sehr geholfen hat. Hochwertiger Mahlzeitersatz, der dem Körper alle notwendigen Mineralien und Nährstoffe gibt und für lange Zeit das Hungergefühl unterbindet. Gemeinsam mit viel Obst & Gemüse habe ich gesund und dabei wohl gelaunt in einem Jahr fast 30 kg Gewicht auf gesunde Art & Weise reduziert.

Achtung: Bitte darauf achten: Diätpülverchen oder Diätshakes bringen oftmals kurzfristig Erfolg. Diäten lassen jedoch immer etwas weg, was der Körper sich nach der Diät wiederholt und sogar noch Notreserven anlegt. Der befürchtete Jo-Jo-Effekt entsteht.

Wer mehr darüber erfahren möchte findet unter folgendem Link

http://t1p.de/bleibgesund

weitere Informationen.

Schreibt doch mal, wie Ihr Eure Heißhungerattacken in den Griff bekommen habt. Gern lese ich Eure Kommentare zu diesem Thema.

10 Mythen der Gesundheit

10 Mythen der Gesundheit

Garbsen: 10 Mythen der Gesundheit, die immer noch alle glauben.

Wir machen uns immer mehr Gedanken über unser Wohlergehen, werden Vegetarier, hören auf zu Rauchen, treiben Sport. Doch wissen wir, was wirklich gut für uns ist? Hier sind zehn Mythen der Gesundheit!

Was ist dran an diesen Mythen, was ist die Wahrheit?

10 Mythen der Gesundheit

  • Mythos – In der Mikrowelle werden alle Nährstoffe zerstört!
  • Mythos – die 5-Sekunden-Regel…
  • Mythos – durch Karotten kann man im Dunkeln besser sehen!
  • Mythos – Orangensaft ist gesund.
  • Mythos – Muskeln verwandeln sich in Fett, wenn man keinen Sport treibt!
  • Mythos – Zucker macht Linder hyperaktiv!
  • Mythos – wir sollten essen, wie die Höhlenmenschen!
  • Mythos – Kohlenhydrate machen fett!
  • Mythos – Fasten befreit den Körper von Giftstoffen.
  • Mythos – Vitamintabletten können das Leben verlängern…
Jo-Jo-frei nachhaltig abnehmen!

Werbung

10 Mythen der Gesundheit © Rall Zehn auf seinem YouTube-Kanal „TopZehn“

10 Mythen der Gesundheit

10 Mythen der Gesundheit
Las Vegas oder Seeräuber-Insel?

 

 

 

 

Umfruchten: Sultaninen und Apfel als Täuschungsmanöver

Umfruchten: Sultaninen und Apfel als Täuschungsmanöver

Verbraucher dürfen mit dem Segen der Gerichtsbarkeit über den wahren Inhalt von Nahrungsmitteln auf der Verpackung getäuscht werden. Umfruchten: Sultaninen und Apfel als Täuschungsmanöver.
Ein Bild mehr sagt als tausend Worte. Das nützen Nahrungsmittelhersteller schonungslos aus. Strafbar ist es nicht. Auf Verpackungen von Nahrungsmitteln dürfen Abbildungen dem Verbraucher völlig andere Inhalte vorgegaukelt werden. Dann das Maß aller Dinge ist: Der Geschmack.

Umfruchten: Sultaninen und Apfel als Täuschungsmanöver weiterlesen

Gefüllte Eier mit Krebsfleisch

Gefüllte Eier mit Krebsfleisch

Gefüllte Eier mit Krebsfleisch, dieses schnelle und leckere Rezept überrascht durch die spannende wirklich kulinarische Zugabe von Krebsfleisch. Eine alternative Variation dieses garantiert weizen- und glutenfreien Gerichts beinhaltet Thunfisch

Gefüllte Eier mit Krebsfleisch weiterlesen

Diäten machen dick

Diäten machen dick!

Hannover: Diäten machen dick! Das hört sich ja verwirrend an. Oder? Übergewicht ist heutzutage überall. Das hat aber nichts mit schlechten Genen zu tun. Die Nahrungsmittelindustrie verantwortet bei den meisten Menschen Übergewicht und ungesunde Ernährung.

Diäten machen dick weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: